Wetter

Geschätzte Lesezeit: 1 min

Was ist Wetter?

Wetter ist der momentane Zustand der Troposphäre an einem bestimmten Ort. Die Troposphäre ist der untere Teil der Atmosphäre, in der sich uns Wetter abspielt. Wetter kann in verschiedenen Formen in Erscheinung treten, wie z. B. als: Regen, Schnee, Sonnenschein, Bewölkung und Wind. Zusätzlich kommen physikalische Messgrößen hinzu: Luftdruck, Temperatur und Windgeschwindigkeit. Das Wetter kann sich mehrmals täglich ändern und hängt auch stark von der jeweiligen Jahreszeit und Tageszeit ab. Die Gesamtheit des Wetters an einem bestimmten Ort über eine längere Zeitspanne ergibt das Klima für diesen Ort.

Welche Wetterextreme gibt es?

Aus den oben genannten Zuständen der Troposphäre in Kombination mit den physikalischen Messgrößen können auch Wetterextreme entstehen.

  • Wirbelstürme: Hurrikan, Tornado, Zyklon
  • Sandsturm: Calima
  • Schneesturm: Blizzard
  • Gewitter mit Blitz und Donner
  • Hitzewellen und Kältewellen
  • Trockenheit, Dürre
  • Starkregen, Hagel und Nebel

Besondere Wetterphänomene

Es gibt auch bestimmte Wetterlagen, die nur in bestimmten Gebieten auftreten. Dazu gehören El Nino, Monsun, Föhn und Passat.

Optische Phänomene in der Atmosphäre

In der Atmosphäre gibt es eine Reihe von optischen Erscheinungen, die sehr beeindruckend sind.

War dieser Artikel hilfreich?
Dislike 0
Ansichten: 126