Acrylnitril-Butadien-Styrol – ABS

Geschätzte Lesezeit: 1 min

Was ist Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS)?

Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) ist ein thermoplastischer Kunststoff, der durch die Kombination von Acrylnitril, Butadien und Styrol hergestellt wird. ABS hat eine hohe Beständigkeit gegenüber chemischen Substanzen, Stößen und Abrieb, was es zu einem vielseitigen Werkstoff für viele Anwendungen mach

Chemisches Zeichen

Das chemische Zeichen für Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) ist (C8H8·C4H6·C3H3N).

Eigenschaften von ABS

ABS hat eine gute chemische Beständigkeit und ist resistent gegenüber Abrieb, Feuchtigkeit und UV-Strahlung. Es ist auch einfach zu formen, zu bearbeiten und zu lackieren, was es zu einer gängigen Wahl für viele Anwendungen macht.

Anwendungen von ABS

ABS wird in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, darunter Spielzeug, Elektronikgehäuse, Kunststoffteile für Automobile und Motorräder, Gegenstände für den täglichen Gebrauch und medizinische Geräte.

Recycling von ABS

ABS ist recyclebar, aber es gibt Herausforderungen bei der Verarbeitung, da es eine schlechte Schmelze- und Verarbeitbarkeit aufweist. Trotzdem gibt es Bemühungen, ABS zu recyceln und wieder zu verwenden, um die Umweltauswirkungen von Kunststoffen zu reduzieren.

Zusammenfassung

Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) ist ein thermoplastischer Kunststoff, der durch die Kombination von Acrylnitril, Butadien und Styrol hergestellt wird. ABS hat eine hohe Beständigkeit gegenüber chemischen Substanzen, Stößen und Abrieb und wird in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt. ABS ist recyclebar, aber es gibt Herausforderungen bei der Verarbeitung. Trotzdem gibt es Bemühungen, ABS zu recyceln und wieder zu verwenden.

War dieser Artikel hilfreich?
Dislike 0
Ansichten: 4